Skip directly to content

Christian Eikmeier, Natur- und Umweltschutzakademie NRW

Christian Eikmeier studierte zunächst in Bochum Biologie und Erziehungswissenschaften und legte dann den Schwerpunkt seines Biologiestudiums auf den Bereich Biodiversität. Vier Jahre war er im Bereich Lehre und Forschung auf dem Feld der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) an der Ruhr-Universität Bochum tätig. Die letzten zwei Jahre arbeitete er im Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MKULNV) im Referat für Umweltbildung und BNE. Seit Mitte 2016 übernimmt er die Aufgabe der Gesamtkoordination der neuen BNE-Agentur NRW  und deren Aufbau in der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA). Die BNE-Agentur NRW unterstützt sowohl die Landesregierung als auch die Zivilgesellschaft bei der Umsetzung der Landesstrategie "Bildung für Nachhaltige Entwicklung - Zukunft Lernen NRW (2016-2020)