Skip directly to content

Kratz, Arnold, G.I.B. – Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH

Arnold Kratz ist Projektleiter bei der Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH (G.I.B.) in Nordrhein-Westfalen. Nach dem Studium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster mit dem Abschluss als Diplom-Pädagoge war Arnold Kratz bis 1990 als Jugendbildungsreferent bei der Naturfreundejugend Nordrhein-Westfalen in Gelsenkirchen tätig. Nach einer Ausbildung zum Personalreferenten (1990/1991) war er bis 1998 Leiter der Personalentwicklung bei der A.F. Flender AG (Antriebstechnik) in Bocholt. Ab 1998 war Arnold Kratz Berater bei der G.I.B. Nordrhein-Westfalen in Bottrop und verantwortlich für den Arbeitsbereich „Beschäftigtentransfer“. Im Jahr 2012 wurde er Projektleiter bei der G.I.B. Nordrhein-Westfalen für das Projekt „Faire Arbeit – Fairer Wettbewerb“.