Skip directly to content

Remmel, Johannes, Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Johannes Remmel ist Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen. Von 1995 bis 2012 war er Abgeordneter im Landtag von Nordrhein-Westfalen. Nach dem Lehramtsstudium in den Fächern Geschichte, katholische Theologie und Sport an der Universität Siegen übte Johannes Remmel verschiedene Lehrtätigkeiten aus. Im Jahr 1983 trat er der Partei Die Grünen bei. Von 1995 bis 2000 war er tourismuspolitischer Sprecher der Grünen-Fraktion, ab 1997 fungierte er zusätzlich als umweltpolitischer Sprecher und von 1999 bis zur Landtagswahl auch als finanzpolitischer Sprecher. Von 1997 bis 2000 war er außerdem Vorsitzender der Landtags-Enquetekommission „Zukunft der Mobilität“. Ab der Landtagswahl 2000 war er parlamentarischer Geschäftsführer der Grünen-Landtagsfraktion und agierte in dieser Funktion als Koordinator der Fraktion und setzte ab 2005 seine Tätigkeit als parlamentarischer Geschäftsführer fort. Daneben war Johannes Remmel umweltpolitischer und verbraucherschutzpolitischer Sprecher seiner Fraktion. In dieser Funktion gehörte er dem Umweltausschuss des NRW-Landtages an. Im Jahr 2010 wurde Johannes Remmel Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen. Er ist seit 2001 Mitglied im Stiftungsrat der Stiftung Umwelt und Entwicklung.
 
Bild: © MKULNV