Skip directly to content

Gute und faire Arbeit

Zeit: 14:00 Uhr bis 15:45 Uhr (sechs parallele Themenforen)
 

Ziel
Gute und faire Arbeitsbedingungen sind elementarer Bestandteil sozialer Nachhaltigkeit und ein wichtiges Handlungsfeld der NRW-Nachhaltigkeitsstrategie und des Strategiepapiers der Landesregierung.
Im Rahmen des Workshops sollen Aktivitäten der Landesregierung vorgestellt werden, die die Förderung nachhaltiger Beschäftigung zum Ziel haben. Dabei sollen die Initiativen „Faire Arbeit – Fairer Wettbewerb“ sowie „Arbeit gestalten NRW“ und das Projekt „Arbeitnehmerfreizügigkeit in NRW fair gestalten“ im Mittelpunkt stehen. Anschließend soll darüber diskutiert werden, wie die Aktivitäten der Landesregierung zu guter und fairer Arbeit  im Sinne der NRW-Nachhaltigkeitsstrategie weiterentwickelt werden können.
 
 
Begrüßung, Einleitung und Moderation:
 
Drei Inputs:

 

Anschließend Diskussion mit den Teilnehmenden des Themenforums, 

 

unter anderem mit Paul M. Erzkamp, SJD – Die Falken NRW, Vertreter des Landesjugendrings als „Stimme der Jugend und der nachfolgenden Generationen“