Skip directly to content

Land und Kommunen gemeinsam für nachhaltige Entwicklung

Ziel des Workshops

Zur Umsetzung der nordrhein-westfälischen Nachhaltigkeitsstrategie sind die Kommunen für das Land entscheidende Bündnispartner. Kaum eine Zielsetzung des Landes ist ohne eine aktive Begleitung der lokalen Ebene denkbar. Zahlreiche Kommunen haben mittlerweile strategische Ansätze entwickelt, wie sie ämterübergreifend und in Kooperation mit der Zivilgesellschaft Beiträge zur Umsetzung der 2030 Agenda und der Landesnachhaltigkeitsstrategie leisten können. Im Workshop werden anhand der beiden Projektbeispiele „Global Nachhaltige Kommune NRW“ und „Gemeinsam für Nachhaltigkeit“ aufgezeigt, wie Nachhaltigkeitsziele auf kommunaler Ebene implementiert werden können und welche Schlüsselfaktoren hierbei eine entscheidende Unterstützung sind. Ferner soll der Frage nachgegangen werden wie Bund, Land und Kommunen ihre Nachhaltigkeitsziele und Anreizsysteme stärker aufeinander abstimmen können.

 

Begrüßung, Einleitung und Moderation:

Herr Dr. Klaus Reuter, Geschäftsführer, Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW (LAG 21 NRW)

 

Inputs:

  • Herr Bürgermeister Rudi Bertram, Stadt Eschweiler, Vertreter Global Nachhaltige Kommune NRW, Mitglied im Chefdialog Nachhaltigkeit NRW
  • Herr Landrat a.D. Thomas Kubendorff, Kommunaler Nachhaltigkeits­botschafter der LAG 21 NRW im Projekt „Gemeinsam für Nachhaltigkeit“
  • Frau Prof. Dr. Estelle Herlyn, Professorin für Allg. BWL, insbesondere Beschaffung und Nachhaltigkeit an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management
  • Frau Bianca Winkelmann, MdL, CDU-Fraktion im Landtag NRW

 

Diskussion mit den Teilnehmenden des Workshops